25
Aug
2009

Stille - silence

Zwischen uns herrscht Stille.

Außen geht das Leben weiter, innen nur Stille, Innehalten. Die Worte fehlen. Eigentlich fehlt alles.

Seine Weigerung zu verstehen, zuzulassen. Die absolute Verweigerung. Mir fehlen auch die Worte. An dieser Mauer komme ich nicht vorbei.

Doch mein Wunsch nach einem zweiten Kind ist so stark. Ich weiß nicht, wie das weitergehen soll.



Silence between us.

Outside life goes on, inside only silence, pause for a moment (a moment???). Words are missing. In fact everything is missing.

His refusal to understand, to allow it. His absolute refusal. My words are missing to. I can´t climb this wall.

My wish for a second child is so intense. I don´t know how this shall work.

21
Aug
2009

Zeit zum Denken

Die Sonne scheint, es ist draußen sehr heiß.

Früh am morgen lasse ich alle Rolladen herunter. Nicht ganz, auf Ritz.

Die gesamte Wohnung ist in ein angenehmes Dämmerlicht getaucht. Erfrischende Kühle.

Zeit zum Denken.

30
Jan
2006

... wer hätte das gedacht

das glück ist geblieben. es wird stärker jeden tag.

natürlich wirft das ganze nun einige existentielle fragen auf. doch auch lösungen für diese fragen und probleme kommen fast wie von selbst.

was ist los im moment?

ist das einfach eine supergute phase?

was kommt danach? - interessiert mich nicht, das hier und jetzt genießen, es auskosten, bis zur neige.

carpe diem!

27
Dez
2005

zutrauen

in sich
in andere
in bestimmte umstände

und sich nicht erschüttern lassen!

23
Dez
2005

... vielleicht ...

... geht das glück auch genausoschnell wieder wie es gekommen ist? es ist flüchtig und man kann es nicht wirklich festhalten.

aber die glücklichen momente in der vergangenheit kann mir keiner nehmen. die gehören mir und bleiben für immer!

man muss es vielleicht einfach so sehen.

21
Dez
2005

... psssst .. ganz leise

das glück hat sich auf ganz leisen sohlen hereingeschlichen.

jetzt muss es "nur noch" verweilen.

ich kann es nicht festhalten, es ist flüchtig wie gas. ich kann nur hoffen und glauben und glücklich sein, solange es da ist.

ICH BIN SO GLÜCKLICH!!!

... und die angst nagt, aber die will ich nicht, die soll gehen, die hat keiner bestellt. ich darf sie nicht zulassen.

wie kriegt man diesen spagat hin?

das leben ist eben beides gleichzeitig. der ganz normale wahnsinn.

17
Dez
2005

...

x

16
Dez
2005

ein tag glücklichsein ...

... und am nächsten sieht die welt schon wieder anders aus.

Ich muss versuchen neutral zu bleiben.

14
Dez
2005

hoffnung und angst

ich habe hoffnung. und diese hoffnung macht mir so große angst. ich hätte lieber keine hoffnung und wäre dann positiv überrascht, als diese hoffnung zu haben und dann ins nichts zu stürzen, wenn es doch nicht so ist.

diese angst vor einer enttäuschung ist so groß, so übermachtig groß.

wie kann ich die hoffnung nur "töten"???



aber gerade die hoffnung lässt einen weiterlaufen und weiterleben. was passiert, wenn sie tatsächlich stirbt?

schizophrene situation.

13
Dez
2005

ohne

bestürzend schlicht

oder

entzückend einfach

fremde leben

blogs
fremde leben
dem eigenen nicht unähnlich
manchmal
manchmal eher unähnlich
neue impulse
oder nur flüchtiges interesse

warum interessiert man sich für die anderen? gibt es nicht genug im eigenen leben?
logo

diskontinuierliche intervalle

discontinuous intervals

User-Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Stille - silence
Zwischen uns herrscht Stille. Außen geht das...
mei - 25. Aug, 21:55
Zeit zum Denken
Die Sonne scheint, es ist draußen sehr heiß. Früh...
mei - 21. Aug, 18:41
... wer hätte das...
das glück ist geblieben. es wird stärker...
mei - 30. Jan, 19:17
zutrauen
in sich in andere in bestimmte umstände und sich...
mei - 27. Dez, 16:52
... vielleicht ...
... geht das glück auch genausoschnell wieder...
mei - 23. Dez, 12:17

Status

Online seit 4227 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Aug, 21:55

Web Counter-Modul

Bitte beachten ... ; please take notice of ...

Creative Commons License
Dieser Werk bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Aussenwelt
Innenansichten
zwischen innen und aussen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren